Die rote Königin, Victoria Aveyard

Jack Shakespearow/3. Dezember 2023/Buchrezensionen
Die rote Königin, Victoria Aveyard - Buchrezension

Die rote Königin, Victoria Aveyard - Buchrezension

Buchbesprechung: Die rote Königin

Autor: Victoria Aveyard

Gesamtbewertung:

Zusätzliche Informationen:

  • Herausgeber: Carlsen
  • Originaltitel: Red Queen
  • Rezensent hat das Buch gelesen: 7 Stunden
  • Anzahl der Seiten: 512
  • Jahr der Veröffentlichung:  2018
  • ISBN: 978-3-551-31778-0

Sie finden das Buch im E-Shop:

Eine geteilte Welt, immense Kraft und die Stimme des Herzens

Das Herz stimmt nicht immer mit dem überein, was wir tun sollten, um die Erwartungen anderer zu erfüllen. Ist es gut, wenn wir der Meinung der Gesellschaft folgen und das tun, was andere für richtig halten? Oder macht es Sinn, für das zu kämpfen, was unsere innere Stimme uns vorschreibt?

Inhalt

Mare Barrow lebt in einer Welt, in der alle Rechte und Privilegien nach der Farbe des Blutes vergeben werden. Bis zu ihrem siebzehnten Lebensjahr nimmt sie fälschlicherweise an, dass sie zu den Roten gehört – einer benachteiligten Gruppe von Menschen, die der Herrschaft der Silbernen untergeordnet ist. Eines Tages kommt es jedoch zu einem Wendepunkt und sie entdeckt, dass sie besondere Fähigkeiten hat, genau wie die Herrscher mit Silberblut. So erfährt sie die Wahrheit über ihre Herkunft und wird Tag für Tag mit einer Frage konfrontiert, die sie in zwei Teile zerbrechen lässt. Der Kampf zwischen den Roten und den Silbernen könnte in einer Katastrophe enden, die alle bisherigen Gewissheiten der heutigen Welt zerstören wird. Ein Krieg der Lügen und Intrigen ist entfacht. Kann Mare ihre Gefühle unterdrücken und sich an ihre neue Umgebung anpassen?

Früher gab es am Ersten Freitag keine Zweikämpfe zwischen Silbernen, stattdessen fanden Exekutionen statt. Häftlinge und Staatsfeinde wurden in die Hauptstadt Archeon gebracht und dort vor den Augen eines ausschließlich silbernen Publikums hingerichtet. Offensichtlich kam das gut an, denn daraus entstanden Zweikämpfe, die nicht mehr dem Töten dienten, sondern der Unterhaltung. Dann entwickelten sich die Heldenwettstreite und verbreiteten sich über andere Städte, andere Arenen und andere Zuschauerschichten. Und schließlich durften auch Rote diese Veranstaltungen besuchen, aber natürlich nur auf den billigen Plätzen.Victoria Aveyard

Rezension

Es besteht kein Zweifel, dass das Buch eine besondere Atmosphäre hat, die die Zielgruppe in ihren Bann zieht. Die Fantasyelemente, die eine neue Welt schaffen, wirken sehr „glaubwürdig“ und der Leser gewöhnt sich schnell an sie. Die Details der durch Blut geteilten Welt werden von der Autorin so beschrieben, dass sich das Publikum nicht in dem neuen Kontext verliert und sich so schnell wie möglich an die Prinzipien gewöhnt, die die Handlung bestimmen. Der Anfang erzeugt dank der Handlung und des attraktiven Schauplatzes Spannung und weckt den Wunsch des Lesers, so viele neue Informationen wie möglich zu erfahren.

Die Handlung durchläuft viele Phasen und ihr Verlauf erinnert an eine Sinuskurve. Die Geschichte befasst sich mit vielerlei Elementen und kann daher bei den Zuhörern auf unterschiedliche Meinungen stoßen – denn die Autorin geht nicht immer auf das ein, was ein bestimmter Leser attraktiv findet. Action und Schwung der Geschichte sind nicht zu leugnen, aber manchmal fühlt sich die Handlung an, als hätte die Autorin bereits alle Kugeln verschossen. Außerdem werden dystopische Elemente eingeworfen, die nicht jedem gefallen und unnötig erscheinen mögen, da die Handlung auch ohne sie attraktiv gewesen wäre.

Die Verarbeitung der Geschichte und die Umsetzung der Idee in Zeilen ist jedoch recht gut gelungen und für die Zielgruppe völlig ausreichend. Die Dialoge sind glaubwürdig und wirken nicht pathetisch, auch die Sprache entspricht den Anforderungen des Genres und schafft es problemlos, alle wichtigen Details zu vermitteln. Auch die Fähigkeit der Autorin, Situationen so zu schildern, dass der Leser buchstäblich im Sessel sitzt und das Buch nicht mehr aus der Hand legt, ist nicht zu beanstanden. Die Erzählung der Hauptfigur macht in den wichtigen Szenen geradezu süchtig, und man kann nur den Atem anhalten.

Victoria Aveyard autor
Der Fluss macht heute Abend angenehme Geräusche, sein Plätschern und Rauschen lullt mich ein. Selbst der alte Kühlschrank, ein rostiges, batteriebetriebenes Gerät, das normalerweise so laut brummt, dass ich Kopfschmerzen davon bekomme, stört mich heute Abend nicht. Aber dann ertönt ein Vogelruf und reißt mich aus dem Halbschlaf. Kilorn.Victoria Aveyard

Mare, die Hauptfigur, ist keine typische Superheldin und wirkt trotz ihrer Fähigkeiten menschlich. Wie jeder Teenager in ihrem Alter empfindet sie Verwirrung und Angst, setzt sich mit ihrer neuen Situation auseinander und durchlebt ihren eigenen inneren Kampf, der aus einer plötzlichen und endgültigen Lebensveränderung resultiert. Trotz alledem hat Mare ihre Tücken, die für den einen Leser sympathisch und für den anderen ein wenig ärgerlich sein werden.

Fazit

Die Rote Königin ist ein bemerkenswertes und besonderes Werk, das dank dieser Besonderheit viele verschiedene Meinungen hervorruft. Wer Action, Spannung, eine Fantasiewelt, in die man sich hineinversetzen kann, und jugendliche Charaktere, die zu mächtigen Persönlichkeiten stilisiert werden, mag, wird die Fortsetzung „Das gläserne Schwert“ in die Hand nehmen, bevor er „Die rote Königin“ zu den anderen Büchern, die er gelesen hat, zurücklegen kann.

Pluspunkte und besondere Merkmale

  • klug erdachte Fantasiewelt
  • eine eigentümliche Hauptfigur
  • die Geschichte macht stellenweise süchtig
  • Action, Spannung
  • gute sprachliche Bearbeitung und hervorragende Übersetzung

Für wen ja

  • für Fantasy-Liebhaber
  • für den jüngeren Teil des Publikums
  • für Leser, die Action und Spannung mögen

Für wen nicht

  • für Leser, die Schwankungen bei der Steigerung der Handlungsspannung nicht ertragen können

Empfohlene Bücher

Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1 - Preis

Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1

Band 1 der vierteiligen New-York-Times- und Spiegel-Bestseller-Serie DIE FARBEN DES BLUTES – ein absolutes Fantasy-Highlight! Rot oder Silber – Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte…weiterlesen

Vergleichen Sie den Preis auf:

Gläsernes Schwert / Die Farben des Blutes Bd.2 - Preis

Gläsernes Schwert / Die Farben des Blutes Bd.2

Die spannende Fortsetzung des New-York-Times- und Spiegel-Bestsellers DIE ROTE KÖNIGIN In letzter Sekunde wurden Mare und Prinz Cal von der Scharlachroten Garde aus der Todesarena gerettet. Die Rebellen hoffen, mit Hilfe der beiden den Kampf gegen die Silber-Herrschaft zu gewinnen. Doch Mare hat eigene Pläne. Gemeinsam mit Cal will sie diejenigen aufspüren, die sind wie sie: Rote mit besonderen Silber-Fähigkeiten…weiterlesen

Vergleichen Sie den Preis auf:

Goldener Käfig / Die Farben des Blutes Bd.3 - Preis

Goldener Käfig / Die Farben des Blutes Bd.3

Band 3 der New-York-Times- und Spiegel-Bestseller-Serie DIE FARBEN DES BLUTES Mare, die Rote mit den besonderen Silber-Fähigkeiten, ist zurück am königlichen Hof – doch dieses Mal nicht als falsche Prinzessin, sondern als Gefangene des Königs: Um ihre Gefährten vor dem Tod zu retten, hat sie sich ihrem schlimmsten Feind – und einstigen Freund – ergeben. Und erwartet nun ein schreckliches Schicksal an seiner Seite…weiterlesen

Vergleichen Sie den Preis auf:

Wütender Sturm / Die Farben des Blutes Bd.4 - Preis

Wütender Sturm / Die Farben des Blutes Bd.4

Abschließender Band der New-York-Times- und Spiegel-Bestseller-Serie DIE FARBEN DES BLUTES Siege haben ihren Preis! Das weiß Blitzwerferin Mare nur allzu gut seit dem Verrat durch Prinz Cal. Umso klarer ist ihr Ziel: Sie wird das Königreich umstürzen und den versklavten Roten und verfolgten Neublütern ein Leben in Freiheit sichern. Mavens Thron wird fallen! Doch der König tut alles, um Mare zurückzubekommen, auch wenn er dadurch sein Land zerstört…weiterlesen

Vergleichen Sie den Preis auf:

Zerschlagene Krone - Geschichten und mehr aus der Welt der roten Königin / Die Farben des Blutes Bd.5 - Preis

Zerschlagene Krone – Geschichten und mehr aus der Welt der roten Königin / Die Farben des Blutes Bd.5

Ein Must-have für alle Fans der roten Königin! Wie geht es weiter mit Mare und Cal? Um das zu erfahren – und vieles mehr -, kehren wir zurück in die schillernde, tödliche Welt der Silbernen und Roten. Dieser durchgestaltete Begleitband ist die perfekte Ergänzung zur Bestseller-Serie…weiterlesen

Vergleichen Sie den Preis auf:

Jack Shakespeare

Jack Shakespearow

Jack Shakespearow ist ein Meister der Worte. Das Schreiben verleiht ihm Flügel. Auf den Flügeln der Fantasie entdeckt er das Unbekannte, er betrachtet die Welt aus der Vogelperspektive und beschreibt ihre vielen Farben, Menschen, sowie große und kleine Dinge dieser Welt. Da sein letzter Gedichtband Hungry as a Writer keinen guten Absatz findet, machte er aus Rezensionen und Blogs für uns einen Zuverdienst. Und die kann er wirklich gut.

Schreibe einen Kommentar

Wir nutzen auf unserer Website personenbezogene, anonymisierte Daten, um das Nutzererlebnis deutlich zu verbessern. Einige sind essentiell, andere helfen uns, die Inhalte unserer Seite zu optimieren.

Einstellungen